• Betreuungsleistungen

    Den Betreuungsbetrag erhalten Versicherte mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz (psychisch kranke, behinderte oder demenziell erkrankte Menschen). Es wird je nach Betreuungsbedarf ein Grundbetrag oder ein erhöhter Betrag gewährt.

    Neu ist darüber hinaus, dass Pflegebedürftige, die nicht die Voraussetzungen des § 45a erfüllen (also keine Einschränkung in der Alltagskompetenz haben), ebenfalls zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen in Anspruch nehmen können. Die Kosten hierfür werden bis zu einem Betrag in Höhe von 104 EUR monatlich ersetzt.

    Somit steht jedem, der eine Pflegestufe bezieht, dieser Betrag zur Verfügung.

Pflegestufe 0-3 mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alterskompetenz (erhöht) 208Euro
Pflegestufe 0-3 mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alterskompetenz 104Euro
Pflegestufe 1-3 ohne eingeschränkte Alterskompetenzen 104Euro
  • Unser Betreuungsangebot für Sie:

    Therapeutisches Spielen
    Gymnastische Übungen
    Gesprächsführung
    Betreuung und Beaufsichtigung
    Erhalt von Ressourcen z.B. im Haushalt
    Singen und Vorlesen
    Rätseln
    Mobilisieren und aktivieren
    Spazierengehen
    Handreichungen im Haushalt
    u.v.m.